Tag und Nacht bereit: Die Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Egal, ob bei einem Großbrand, einer Unfallserie auf der Autobahn oder sonstigen Großschadensereignissen: Wenn die regulären Rettungskräfte Verstärkung benötigen, wird die SEG Gilching zur Unterstützung alarmiert. Sie gliedert sich in drei Bereiche:

In einem Großraumzelt übernimmt die „SEG-Behandlung“ die notfallmedizinische Erstversorgung von bis zu 50 Verletzten.

Bis zu vier Patienten kann die „SEG-Transport“ in ihrem Krankenwagen aufnehmen.

Die „SEG-Verpflegung“ versorgt die Rettungskräfte bei längeren Einsätzen mit Essen und Getränken, kümmert sich aber auch beispielsweise um evakuierte Anwohner oder Betroffene, die keine medizinische Versorgung benötigen.

LKW ergebnis

Foto: BRK Gilching

Zusammen mit den benachbarten Bereitschaften Gauting und Seefeld ist das BRK Gilching in die SEG-Starnberg Nord integriert. Zum Einsatz kommt die Verstärkungsgruppe im Großraum München, Starnberg und Fürstenfeldbruck, bei Bedarf aber auch weiter.

Kontakt

BRK Bereitschaft Gilching

Starnberger Weg 18
82205 Gilching

Tel.: (08105) 736 265
Fax: (08105) 736 266

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos