• Aktuelles

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Rückblick Juni

blickjuni

Das sommerliche Wetter lockt viele raus auf die Straßen. 

Man unternimmt etwas mit der Familie oder Freunden, trifft sich im Biergarten oder beim Grillen.
Und dann passiert es...eine Biene sticht jemanden, der allergisch darauf reagiert, man achtet eine Sekunde nicht auf den Straßenverkehr und schon knallt es oder bei der Vorbereitung für den Grillabend schneidet man sich in den Finger.

Solche und viele weitere Notfälle versorgte unser Helfer vor Ort vergangenen Monat.
75 mal schlug der Piepser Alarm und wir rückten unermüdlich aus, um zu helfen.
Ein neuer Rekord in der Einsatzstatistik, da dies seit dem bestehen des HvO, der vor 10 Jahren gegründet worden ist, die höchste Einsatzzahl in einem Monat war.

Neben diesem einsatzträchtigen Monat für den HVO sicherten wir, wie jedes Jahr, den Skater und Scooter Contest und den Ökumenischen Weinabend ab.

Am 30.6. gab es noch einen Alarm für die Transportkomponente in Gilching. Wir rückten innerhalb weniger Minuten mit 3 Helfern zu einem Balkonbrand in Gilching aus. Zum Glück wurde hierbei keine Person verletzt und wir konnten nach ca. 30 Minuten wieder einrücken. 

Blutspenden in Gilching am 05.07.2018

blutspenderin

Foto: Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes

Blutspende Termine in Gilching

Mit der Blutspende retten Sie das Leben eines Unbekannten, etwa nach einem Unfall, während einer Operation oder einer Geburt. Blut ist ein unentbehrliches Medikament. Man weiß zwar heute schon sehr genau, woraus dieser wertvolle, rote Saft besteht, aber man kann Blut nicht künstlich erzeugen. Wer Blut braucht, der braucht das eines Mitmenschen. Wer regelmäßig zur Blutspende geht, tut nicht nur für den Empfänger etwas Gutes, auch der Spender selbst profitiert davon: Nach Expertenangaben haben wiederholte Blutspender seltener einen Herzinfarkt.

Nun sind Sie gefragt, um Leben zu retten!

Kommen Sie an folgenden Terminen ins Rathaus nach Gilching, Rathausplatz 1 im Veranstaltungssaal.

Am: 05.07.2018 und 11.10.2018 jeweils von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Danke, Danke, Danke für Euren heutigen Einsatz

❤ Wow, wow, wow❤

Gilching, Altdorf: Hatten eben 'nen medizinischen Notfall:

Mein Schatzilein, ist hochgradige Insektenstichallergikerin und wurde um kurz nach 21:00 Uhr von so 'nem Stechinsekt direkt an die Vene im unterseitigen Handgelenk gestochen ... es brannte fürchterlich, dabei ist direkt die Vene heftig angeschwollen, verfärbte sich dazu noch auf 3-4 cm blau-violett (bin vom Fach, aber SOWAS hab ich noch nie gesehen), innerhalb von 'ner Min. auch gleich Atemnot, Kreislauf in den Kelller, Blutdruck jenseits von Gut und Böse, begleitet von Tachykardie...

Hab sofort Schocklagerung vorgenommen, 'nen Stau-Druckverband angelegt und um 21:35 Uhr den Notruf gewählt ... Schon 3 (DREI!!) Minuten danach fetzte die @BRK Bereitschaft Gilching, unterstützt von "Helfer-vor-Ort" an Bord, mit Blaulicht in den Hof und leistete erfolgreich mit Antihistamin, Cortison und Kreislaufstabilisator Soforthilfe ❤

Schon 10 Minuten später wurden sie von einem Einsatzteam aus FFB, das grad zufällig mit Krankenwagen in der Nähe war, super unterstützt ... und kurz darauf erschien auch schon die diensthabende Notärztin, Dr. Ruppert (eine tolle Frau), die diese lebensbedrohlich gefährliche Geschichte sehr besonnen und mit geeigneter Medikation abschließend erfolgreich behandelte ...

❤ Mäuslein ❤ geht es wieder gut !!

Danke, danke, danke an alle Beteiligten ... hier funzt also unser Notsystem im Gesundheitswesen noch einwandfrei !!

Hab Euch diesen Text auch in unsere 5-Sterne-Bewertung geschrieben👍🏻💪🏻👌🏻❤

LG
Goetz Ebert, Guiching

Einsatz der besonderen Art

einsatz22

Am heutigen Tage wurde unser Helfer vor Ort zu einem speziellen Einsatz alarmiert. Das Einsatzstichwort war RD 1 Herz-Kreislauf. Als die Helfer vor Ort ankamen wurden diese von einigen Polizisten und fünf Flüchtlingen begrüßt. Diese waren auf der Durchreise von Bosnien nach München. Als diesen die Nahrungsmittel ausgingen Schlitzten sie die Plane des LKWs auf um auf sich aufmerksam zu machen. Der nachfolgende Verkehr bemerkte diese und alarmierte Polizei wie den Rettungsdienst. Unsere Helfer vor Ort versorgten die fünf afghanischen Flüchtlinge mit Wasser und decken. Glücklicherweise waren diese unverletzt.

Siehe auch Merkur.de https://www.merkur.de/lokales/starnberg/gilching-ort28732/mann-alarmiert-polizei-fuenf-irakische-kurden-auf-lkw-ladeflaeche-bei-gilching-9980563.html